Liebe Kunden, aufgrund der Corona-Epidemie und der damit verbundenen Allgemeinverfügung bleiben unser Baufachmarkt und unser Porzellenhaus vorerst geschlossen. Aktuell haben nur noch gewerbliche Abnehmer Zutritt zu unserem Holz- und Baustoffgroßhandel! Unsere Postagentur bleibt für alle zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.
Ab sofort bieten wir auch unseren Privatkunden einen Abholservice an. Weitere Informationen findet ihr hier.

Schlichter für Sie!

Unser Unternehmen wurde vom Firmengründer und Urgroßvater der heutigen Inhabergeneration 1886 als „Groß- und Einzelhandel für Holz, Baustoffe aller Art, Eisenwaren und Brennstoffe“ gegründet.

„Handeln“ wurde über Generationen hinweg stets mit "agieren" statt "reagieren" übersetzt. Ein Grund dafür, weshalb gesundes Wachstum schon immer zu unserem Konzept gehörte. Heute besteht die B. Schlichter GmbH & Co. KG aus dem „Geschäftsbereich Handel" mit den Abteilungen baustoffhandel, holzfachhandel, baufachmarkt inkl. porzellanhaus in Lathen und dem „Geschäftsbereich Bautechnik“ mit den Abteilungen trockenbau, türenobjektgeschäft sowie dach + fassade in Lathen, Hamburg (Niederlassung Nord) und Heppenheim (Niederlassung Süd).

Unser wichtigster Baustein ist: Die Mannschaft. Der Weg vom lokal agierenden Groß- und Einzelhändler zum bundesweit aktiven Handels-, Dienstleitungs- und Ausführungs¬unternehmen war und ist nur mit unserem motivierten Team möglich. Damit das so bleibt, bilden wir viel aus und setzen auf die regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Unter dem Schlichter-Dach hat sich eine gemeinsame Unternehmenskultur entwickelt: Mit Ehrlichkeit, Fairness, Verlässlichkeit und Integrität wollen wir im Sinne des Leitbildes eines „ehrbaren Kaufmanns“ unser Unternehmen weiterentwickeln. So leben wir übereinstimmend die Unternehmensziele. Mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. Als Familienunternehmen in der vierten Generation bekennen wir uns zu unserer ökologischen, sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verantwortung. An unseren Standorten beschäftigen wir ca. 250 Mitarbeiter.

Wissenswertes
  • 40 Stunden/Woche
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • ca. 250 Mitarbeiter
  • gute Übernahmequote
  • flache Hierarchien
Jobrotation

In unseren kaufmännischen Ausbildungsberufen wechselst du in regelmäßigen Abständen die Abteilung, so dass du das gesamte Unternehmen kennenlernst.

Schlicht(er) zählt ...

…ist eine firmeninterne Zeitung, die von unseren kaufmännischen Azubis eigenverantwortlich erstellt wird.

Verantwortung

Du hast die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten und schon während deiner Ausbildung einen Aufgabenbereich selbstständig zu übernehmen.


Nach meiner Ausbildung

hatte ich die Möglichkeit als Angestellte weiter durchzustarten.

Neben meiner Arbeit habe ich mich zur Ausbilderin qualifiziert. Heute nach mehr als 25 Jahren Betriebszugehörigkeit bin ich immer noch mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben beschäftigt.

Rite Farwick, Abtlg. Buchhaltung, Ausbilderin

Eine Ausbildung bei uns

im Büro ist alles andere als langweilig.

Du durchlebst viele Abteilungen und kannst in verschiedene Bereiche "reinschnuppern" und bekommst natürlich auch eigene Aufgabenbereiche an die Hand. Gerade bei uns in der Trockenbauabteilung kann ich behaupten: ES WIRD NIE LANGWEILIG! Jeden Tag warten neue Herausforderungen auf einen – an denen dann natürlich auch DU teilhaben wirst...

Sabine Trimpe-Springob, Abtlg. Trockenbau, Ausbilderin